Drachen

09.08.2006 | Der HSC ist Landesstützpunkt für Optimisten

Der BSV hat ein neues Landesstützpunktkonzept (LSP) beschlossen

Dabei wurde die bisherige Jugendarbeit des HSC gewürdigt und der Herrschinger Segel-Club als Landesstützpunkt für Optimisten ausgewiesen.

Die offizielle Benennung als Landesstützpunkt soll leistungssportorientierte Vereine unterstützen durch Konzentration von Landeskader- und Fördergruppenseglern deren Ausbildung zu forcieren und die Trainingsumfänge im Heimtraining zu erhöhen.

Dies kann je nach den vorliegenden Rahmenbedingungen sowohl in leistungsstarken Vereinsgruppen als auch in vereinsübergreifenden, leistungshomogenen Trainingsgruppen durch einen regelmäßigen Trainingsbetrieb unter der Woche, an den Wochenenden oder in den Ferienzeiten umgesetzt werden.

22.06.2006 | Platz drei für Katja Müller und Sandra Boschert

Katja Müller/Sandra Boschert erreichen Platz drei auf der Kieler Woche

Unter 154 Teilnehmern in der 420er-Klasse belegte die HSC-Mannschaft Katja Müller und Sandra Boschert einen ausgezeichneten dritten Platz in der Gesamtwertung. Zwei ersten Plätze zu Beginn der Serie bildeten die Grundlage zu diesem Erfolg. Bei fünf Wettfahrten mit den Plätzen : 1, (30), 1, 6, 10 legten die beiden ein eindrucksvolle Serie hin. An der Spitze ging es ziemlich eng zu. Sechs Punkte trennten die ersten Susanne Baur und Katherina Berggren (Bayersicher Yacht Club) vom 15. Platz.

Zuvor konnten sich die beiden in Travemünde für die Weltmeisterschaft der 420er in Gran Canaria Anfang August qualifizieren.

Der Herrschinger Segelclub gratuliert zu diesem Erfolg!